Klosterneuburg zurück am Regionalliga Podest

Nach einer durchwachsenen letzten Saison, hat es der 1. USC Raiffeisen Klosterneuburg heuer wieder auf das Treppchen der Regionalliga-Ost geschafft! Die Niederösterreicher landeten hinter den ungeschlagenen ASV Juniors punktgleich mit Titelverteidiger und Bundesligakollegen IW Vienna 1, aber mit schlechterer Tordifferenz, auf dem dritten Platz. Im Sportbad des Arbeiter Schwimm Verein Wien (ASV-Wien) an der Alten Donau gab es im Rahmen der Siegerehrung weitere Auszeichnungen für die Babenberger: Stefan Beivel wurde zum besten Schiedsrichter und Michael Schierach zum besten Nicht-Bundesliga-Spieler der Saison gewählt!

(mehr …)

Sieg zum Abschluss

Der 1. USC Raiffeisen Klosterneuburg feiert zum Abschluss der Regionalliga-Ost einen klaren 22:2-Erfolg gegen die zweite Mannschaft des Bundesligakollegen International Waterpolo Vienna auf der Wiener Schmelz. Somit ziehen die Babenberger in der Tabelle vorübergehend gleich mit Titelverteidiger IWV 1, der noch ein Spiel gegen Tabellenführer ASV Juniors ausständig hat. Die Niederösterreicher landen dieses Jahr vorab auf dem Podest Österreichs zweithöchster Spielklasse, am kommenden Dienstag findet die Siegerehrung im ASV Bad an der Alten Donau statt.

(mehr …)

Starkes Pfingstwochenende in Darmstadt

Zum zweiten Mal nahmen die Wasserballer des 1. USC Raiffeisen Klosterneuburg am Internationalen Grohe Wasserball Pfingstturnier in Darmstadt teil. Verstärkt durch vier Nachwuchsspieler trat man diesmal in der B-Klasse des Herrenfeldes an. Für die jungen Babenberger war es eine komplett neue Erfahrung: Es war der erste Wettbewerb im Turniermodus, immerhin galt es sieben Spiele in zwei Tagen zu absolvieren. Die Youngsters nahmen die Herausforderung an und konnten an diesem Wochenende mit schönen Aktionen und Torauflagen glänzen, sowie auch selbst einige Tore erzielen.

(mehr …)

Sieg im Derby-of-Love

Sieg im „Derby-of-Love“ gegen den Meister International Waterpolo Vienna 1: Der 1. USC Raiffeisen Klosterneuburg besiegt den Titelfavoriten im Happydome mit 16:13 und wahrt somit die Chance auf den zweiten Platz in der Regionalliga Ost! Mit einer Rumpftruppe wiesen die Babenberger den Bundesligakollegen in die Schranken und so geht es gegen die zweite Garnitur am 20.06.2017 auf der Schmelz noch um den Vizemeistertitel. Die Klosterneuburger überzeugten mit disziplinierten Teamwork, das an diesem Abend den Wienern den Zahn zog. Im letzten Spiel wollen die Niederösterreicher noch einmal alles geben, um die Silbermedaille zu fixieren!

(mehr …)

Klosterneuburg meldet sich zurück

Der 1. USC Raiffeisen Klosterneuburg meldet sich zurück im oberen Play-off der diesjährigen Regionalliga Ost: Nach zwei knappen Niederlagen zu Beginn gegen IWV 1 und ASV, drehten die Babenberger die Partie vor eigenem Publikum gegen eine top besetzte zweite Mannschaft des Bundesligakollegen IWV 2 und gewannen am Ende verdient mit 18:12! Bereits nächsten Freitag müssen die Niederösterreicher in der Rückrunde gegen Tabellenführer ASV bestehen, um im Titelkampf der zweit höchsten Liga noch ein Wort mitreden zu können!

(mehr …)

nach oben