1. USC Raiffeisen Klosterneuburg

Geschichte

Der 1. Union Schwimmclub Klosterneuburg wurde am 18. Jänner 1985 unter der Führung von Dr. Gottfried Schüler, Dipl. Sportlehrerin Edith Preisegger-Kirsten und ihrem Sohn, dem achtfachen Staatsmeister und Nationalteamspieler, Dipl. Trainer Peter Preisegger gegründet.

Erfolge

Ab 1988 konnte mehrmals auf den Plätzen eins bis drei in den österreichischen Schüler-, Jugend- und Juniorenmeisterschaften reüssiert werden. Die größten Erfolge stellen der Meistertitel in der Österreichischen B-Liga 1993 und der Meistertitel im Nachwuchsbereich Schüler 1994 dar. Ebenso darf man sich jeweils als Partner des WBC Tirol und des EW Donau SC über einen halben Meistertitel in der Österreichischen Bundesliga (damals A-Liga) 1999 sowie einen 2. Platz beim Österreichischen Cup 2009 freuen. In der Regionalliga Ost konnte man seit Bestehen ebenfalls Erfolge erzielen, die durch die Meistertitel in den Saisonen 2010/11 bzw 2012/13 gekrönt wurden.

Wasserball

Seit 1999 leitet der ehemalige Staatsmeister und Nationalteamspieler Jochen Plementas, der seit Bestehen des Vereins in allen Mannschaftsklassen mitgespielt hat, das Training der Wasserballer. Unter ihm stellt der 1. USCK Mannschaften in Nachwuchsbewerben und in der Regionalliga Ost. Des Weiteren werden immer wieder Spieler in das Jugendnationalteam einberufen. Mit mehreren Platzierungen unter den besten drei Mannschaften Österreichs, im Nachwuchsbereich sowie in höheren Ligen, konnte auch erfolgreich an vorangegangene Leistungen des Vereins angeknüpft werden.

Schwimmen

Das Training der Schwimmer wird von der staatlich geprüften Schwimmlehrerin Claudia Schalko abgehalten. Mit Jochen Plementas übernahm sie 2005 auch die Vereinsführung, die sich seitdem besonders auf die Nachwuchsarbeit konzentriert.

Erfolge

Regionalliga Ost

Meister: 2x (2010/11, 2012/13)
2. Platz: 4x (2008/09, 2011/12, 2013/14, 2015/16, 2017/18)
3. Platz: 1x (2016/17)

Bundesliga

Meister: 1x (1999*)
3. Platz: 2x (2015/16**, 2016/17**)

Österreichischer Cup

2. Platz: 1x (2009***)

B-Liga

Meister: 1x (1993)

* Spielergemeinschaft mit WBC Tirol
** Spielergemeinschaft mit IW Vienna
*** Spielergemeinschaft mit EW Donau SC

Bundesliga

Meister: 5x (2010*, 2011*, 2013*, 2014*, 2015*)
2. Platz: 1x (2012*)
3. Platz: 2x (2016*, 2017*)

Slowakische Bundesliga

3. Platz: 1x (2014*)

* Spielergemeinschaft mit ASV Wien

Reserve

2. Platz: 1x (2008)

Junioren

2. Platz: 1x (2008*)
3. Platz: 1x (2011, 2012)

Jugend

Meister: 1x (2008**)
2. Platz: 1x (2009)

Schüler

Meister: 1x (1994)
2. Platz: 1x (2011***)

Kinder

2. Platz: 1x (2008*)

* Spielergemeinschaft mit 1. Linzer SK
** Spielergemeinschaft mit LZ Tirol
*** Spielergemeinschaft mit Wiener SC